Beste Bilder 2020

Tempel Projekt

Linda beim Futtersäcke schleppen
Linda ist jetzt ganz allein für die Betreuung der Straßen und Templehunde zuständig.
Jay im Exil in der Schweiz mit der Spendensammelflasche von ihrer Schwägerin. Vielen DANK an Moo!
www.moos-massage.ch

JAY und TOM: Erinnerungen an bessere Zeiten
arbeiten an den Tempeln und in den Dörfern. 
LINDA vom Aussen - Tempelteam muss sich seit April 2020 
um alle Tempel der Insel alleine kümmern.
                        
LINDA auf Futterrunde

Linda muss sich jetzt um alle Futterstellen und die Hunde an den Tempeln allein kümmern. Ich habe ihr angeboten, 
dass ihr einer unser Helfer ihr mit der Belieferung der Tempel mit Trockenfutter helfen kann. Sie will mir Bescheid geben, 
wenn es erforderlich wird. Im Moment schafft sie es noch alleine.

Die Hunde freuen sich immer riesig, wenn sie das Dog Rescue Auto sehen und erkennen es sofort. Wenn möglich entern sie das Auto.