Dog and Cat Rescue Samui Foundationlogo

Wer wir sind

Was wir tun

So kannst du helfen

News

Folgt uns

 

                                      

HELP US HELP


zooplus.de Gooding
DOG AND CAT RESCUE SAMUI FOUNDATION
telephone +66 (077) 413 490       

           telephone +66 (0)81 893 9443

e-Mail address info@samuidog.org

Seite 2

vorherige Seite

nächste Seite

 

SONG KRAN - DAS THAILÄNDISCHE NEUJAHRSFEST

Das Spiel geht so: man bewaffnet sich mit Wasserpistolen und füllt sie mit Wasser,
am besten Eiswasser, dann bespritzt man alle anderen und die schlagen zurück.

Statt Wasser ist auch Puder immer gut.

Die Hunde sind sicher froh,
wenn der Spuk vorbei ist.

 

Überall gibt es Musik
und es wird auf der Straße getanzt.

Ganz Thailand feiert.
In manchen Regionen bekippen sich die Thais
eine ganze Woche lang mit Wasser.

 

 

MARCUS IN ACTION....

 

 

Leider ist es nicht zu verhindern, dass bei starken Regenfällen Unmengen von Sand
in unsere Wasser-Auffangbehälter gespült wird.
Die sind dann mit Sand und Schmutz
übelster Sorte voll.

 

REPARATURARBEITEN IM TIERHEIM UND IN CHAWENG

Ein Sturm hatte einen großen Baum im Tierheim umgelegt und er ist auf unsere Einzelboxen gefallen und hat erheblichen Schaden angerichtet.

 

Es war eine Heidenarbeit den Baum
in Stücke zu zerlegen und die riesigen Mengen
von Ästen quer durch das halbe Stelter
erst mal nach draußen zu schleppen.

 

 

 

 

Diesmal war der Sturm nicht Schuld.
Wir haben einen großen Baum direkt neben dem Welpenhaus so weit beschnitten wie es ging.

Marcus will dort eine Überdachung zwischen Welpenhaus und Haupthaus errichten.

Wir haben viele Welpen und Junghunde dort untergebracht und so eine Überdachung wäre bei Regen natürlich super.

STURMSCHÄDEN  AUCH IN CHAWENG

Auch in Chaweng hatte der Sturm mächtig gewütet und die etwa 5 Meter hohen
Bouganvillebüsche  flachgelegt.
Jetzt stehen nur noch die kahlen Strünke da
und alle Schattenplätze
für die Katzen sind erst mal dahin.

Die gesamte Umzäunung für die Katzen
auf der Mauer musste erneut werden.
Die Bouganville hatten alles mit sich gerissen.

 

 

Zum Glück haben wir einige
sehr geschickte Helfer,
die locker auf der Mauer rumturnen.

Diese kahlen Strünke waren mal riesige Büsche!
Bis zu 5 Meter hoch.

Von der Palme Nebenan war nur die Krone zu sehen.

So sieht es nach 4 Monaten aus.

Ich denke in 2 bis 3 Monaten ist alle wieder dicht.
War mal ganz gut alles zu erneuern,
denn es waren immer mal wieder Schlupflöcher
in dem Draht entstanden,
weil die Zweige der Büsche durch den Draht gewachsen waren.

Alles ist wieder bereit für die Katzen.

 

 

REPARATURARBEITEN  BEI UNS AM HAUS IN CHAWENG

 

Wenn der Regen die Platten mal wieder unterspült hat müssen sie immer mal wieder neu verlegt werden.

Sonst kommen die Ratten und Mäuse und Schlangen und solche Riesenwürmer unterm Haus vorgekrochen.

Überall wird gestrichen und gefliest.

Bonzo ist wohl zu schwer für die Bank.
Ob er wohl gleich mit durchbricht!

Neue Bänke für die Hunde
müssen ständig gebaut werden.

 

RENOVIERUNGSARBEITEN AM WELPENHAUS

Da wir viele Fliesen vom Bau des kleinen Hundehauses übrig hatten, haben wir das Welpenhaus im unteren Bereich damit gefliest.

Jetzt haben wir eine bessere Chance gegen die Zecken zu kämpfen. Wenn die Wände glatt sind, könne sich die Zecken nicht so gut einnisten und wir können sie besser bekämpfen.

 Der Zahn der Zeit nagt überall!

Viele Dachplatten zerbröseln schon
wenn nur ein kleiner Ast auf sie fällt

 

BONZO BEI DER ARBEIT

Nun schaut doch mal,
eine neue Hundefuttersorte
ist auf den Markt gekommen.
Leber mit Jelly...

Na ja, aber es riecht doch nach nichts,
wie soll das denn schmecken?
Wann gibt es endlich Fernsehen mit Geruch?

Frauchen kommt! Vielleicht hat sie 'ne Büchse
Leber mit Jelly dabei...

 

AB GEHT ES IN EINE BESSERE ZUKUNFT

 

Markus freut sich schon auf den kleinen Transport. Ein ganz großes Dankeschön
an ihn im Namen der Hunde.

Jedes Jahr helfen wir bei
weit über 100 Hundetransporten in alle Welt.

http://www.samuidog.org/Hundetransporte.htm

 

Ich möchte auch mit!

DamDee lebt jetzt bei
Kirsten und Nadja in Deutschland

Die Beiden haben mal ausprobiert,
wie es sich so anfühlt in einer Hundbox zu sitzen.

Feivel ist mit Martina nach Deutschland geflogen.

Dort wurde er schon sehnlichst von Tatjana, seinem neuen Frauchen erwartet.

Martina kümmert sich in Deutschland um die Vermittlung unserer Tierheimhunde.
Das ist ihre Homepage, dort könnt ihr unsere Hunde finden, die wir zur Vermittlung ausgesucht haben .

http://www.dogsonsamui.de/

Auch fast alle anderen Hunde, die bei uns im Tierheim sind, warten auf ein Heim. Ihr könnt fast alle unsere Hunde auf den Patenhundeseiten finden.

http://www.samuidog.org/patenhunde.htm

Mui, Paydo und Tom leben jetzt bei
Marina und Camille in England.

vorherige Seite

nächste Seite