Dog and Cat Rescue Samui Foundationlogo

Wer wir sind

Was wir tun

So kannst du helfen

News

Folgt uns

 

                                      

HELP US HELP


zooplus.de Gooding
DOG AND CAT RESCUE SAMUI FOUNDATION
telephone +66 (077) 413 490       

           telephone +66 (0)81 893 9443

e-Mail address info@samuidog.org

PATENTIERE

Seite 37

vorherige Seite

nächste Seite

 

JACKY (weiblich)

I’m Jacky and used to live with my ‚chicken lady’ not far from the Dog and Cat Rescue Centre. We owned a little outside chicken stall on the main road and did pretty good business. I loved being there with her and was happy to have someone to call ‘my owner’. One day I got really badly hit by a car and only slowly recovered….we didn’t know about the DRCS at the time. Unfortunately ‘my chicken lady’ had to leave the island and couldn’t take me with her so I was wondering around on the main road all day long not knowing what to do next…..I got thinner and thinner and pretty depressed. Things got better for me when the people from the DRCS decided to take me into the shelter where I have now settled in pretty well and love to play with the other dogs. I still hope that maybe one day someone will give me a home again…

Ich hatte großes Glück und habe in Deutschland ein neues zu Hause gefunden!

Während meiner Zeit im Tierheim hat Christopher aus USA für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

Mr. BIG (männlich), Tempel: Big Buddha

Sandra und Andreas aus Burglengenfeld in Deutschland wollen in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

Das Tempel-Projekt läuft jetzt seit 2007 und hat sich als großer Erfolg erwiesen. Hunderte von Hunden und Katzen an den Tempeln auf Samui wurden behandelt ohne aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen zu werden. Das Projekt wurde viel größer als zunächst gedacht und dementsprechend teurer. Derzeit liefern wir jeden Monat über 1000 kg Trockenfutter an die Tempel, ganz zu schweigen von den Kosten der Medikamente und Impfstoffe, die wir benötigen, um sicherzustellen, dass die Tiere gesund bleiben oder werden. Wir haben bereits Probleme die alltäglichen Kosten für den Betrieb des Tierheims zu decken und das zusätzlich benötigte Geld für das Tempel-Projekt macht uns große Sorgen. Mit eurer Hilfe können wir helfen, sie gesund, glücklich und sicher zu halten. Durch eure Hilfe müssen sie nicht mehr im Müll nach Nahrung stöbern oder auf der Straße um ihr Leben fürchten, sondern können innerhalb der Sicherheit der Tempel leben. Sie werden medizinisch versorgt und von unserem engagierten Projektteam jede Woche betreut. Vielen Dank für eure kontinuierliche Unterstützung, nur so können wir dieses Projekt am Leben erhalten.

 

JEMIMA (weiblich)

Ich hatte großes Glück und habe in Deutschland ein neues zu Hause gefunden!

Während meiner Zeit im Tierheim hat Vanessa aus Bielefeld in Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

CANDY (weiblich)

Ich lebe im kleinen Tierheim in Chaweng bei Brigitte und Werner im Haus und fühle mich hier total wohl. Der Garten ist voller wunderschöner Blumen und Bäume, wo man sich richtig doll verstecken kann. Die FischParty am Abend ist einfach der Hammer und ich bin so froh, dass ich endlich eine Patin gefunden habe und nun ganz sicher hier bleiben darf, DANKE!

Holger aus Deutschland will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

 

 

 

CORRY (weiblich)

Tolle Neuigkeiten: Ich habe ein neues zu Hause auf Koh Samui gefunden.

Während ich im DRCS war, hat Denise aus Brittnau in der Schweiz für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

MARKY (männlich), Tempel: Wat Sietavib

Timo aus der Schweiz will in Zukunft für misch sorgen. Vielen Dank!

Das Tempel-Projekt läuft jetzt seit 2007 und hat sich als großer Erfolg erwiesen. Hunderte von Hunden und Katzen an den Tempeln auf Samui wurden behandelt ohne aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen zu werden. Das Projekt wurde viel größer als zunächst gedacht und dementsprechend teurer. Derzeit liefern wir jeden Monat über 1000 kg Trockenfutter an die Tempel, ganz zu schweigen von den Kosten der Medikamente und Impfstoffe, die wir benötigen, um sicherzustellen, dass die Tiere gesund bleiben oder werden. Wir haben bereits Probleme die alltäglichen Kosten für den Betrieb des Tierheims zu decken und das zusätzlich benötigte Geld für das Tempel-Projekt macht uns große Sorgen. Mit eurer Hilfe können wir helfen, sie gesund, glücklich und sicher zu halten. Durch eure Hilfe müssen sie nicht mehr im Müll nach Nahrung stöbern oder auf der Straße um ihr Leben fürchten, sondern können innerhalb der Sicherheit der Tempel leben. Sie werden medizinisch versorgt und von unserem engagierten Projektteam jede Woche betreut. Vielen Dank für eure kontinuierliche Unterstützung, nur so können wir dieses Projekt am Leben erhalten.

 

FOZZY MAM (weiblich), Tempel: Wat Chaeng

Libby aus Queensland in Australien will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

Das Tempel-Projekt läuft jetzt seit 2007 und hat sich als großer Erfolg erwiesen. Hunderte von Hunden und Katzen an den Tempeln auf Samui wurden behandelt ohne aus ihrer gewohnten Umgebung gerissen zu werden. Das Projekt wurde viel größer als zunächst gedacht und dementsprechend teurer. Derzeit liefern wir jeden Monat über 1000 kg Trockenfutter an die Tempel, ganz zu schweigen von den Kosten der Medikamente und Impfstoffe, die wir benötigen, um sicherzustellen, dass die Tiere gesund bleiben oder werden. Wir haben bereits Probleme die alltäglichen Kosten für den Betrieb des Tierheims zu decken und das zusätzlich benötigte Geld für das Tempel-Projekt macht uns große Sorgen. Mit eurer Hilfe können wir helfen, sie gesund, glücklich und sicher zu halten. Durch eure Hilfe müssen sie nicht mehr im Müll nach Nahrung stöbern oder auf der Straße um ihr Leben fürchten, sondern können innerhalb der Sicherheit der Tempel leben. Sie werden medizinisch versorgt und von unserem engagierten Projektteam jede Woche betreut. Vielen Dank für eure kontinuierliche Unterstützung, nur so können wir dieses Projekt am Leben erhalten.

 

KUNA (weiblich)

Tolle Neuigkeiten: Ich habe ein neues zu Hause auf Koh Samui gefunden.

Während ich im DRCS war, hat Daniela aus Fulda in Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

NACHO (weiblich)

Ich hatte großes Glück und habe hier auf der Insel ein neues zu Hause gefunden!

Während meiner Zeit im Tierheim hat Michele aus Flamatt in der Schweiz für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

SAMUI SONG (weiblich)

Tolle Neuigkeiten: Ich habe ein neues zu Hause auf Koh Samui gefunden.

Während ich im DRCS war, hat Hildegard aus Frankfurt in Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

SHERIFF (männlich)

Eva aus Saarbrücken in Deutschland will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

TEXT folgt in Kürze

 

SHERRY LADY (weiblich)

Tolle Neuigkeiten: Ich habe ein tolles Zuhause hier auf Koh Samui gefunden :-)

Während meiner Zeit hat Eva aus Hamburg in Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

SHARIFA (weiblich)

Ich hatte großes Glück und habe in Deutschland ein neues zu Hause gefunden!

Während meiner Zeit im Tierheim haben Vicky und Heiko aus Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

Mr. POLICE (männlich)

Ich hatte großes Glück und habe hier auf der Insel ein neues zu Hause gefunden!

Während meiner Zeit im Tierheim hat Marianne aus Karlsdorf in Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

ABIGAL (weiblich)

Ich bin glücklich ein neues Zuhause auf Samui gefunden zu haben.

 Während meiner Zeit im Tierheim hat Ralf aus Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

TEXT folgt in Kürze

 

AIMEE (weiblich)

Leider ist Aimee weggelaufen. Wir vermissen sie sehr.

Während der Zeit im Tierheim hat Tamara aus Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

vorherige Seite

nächste Seite

Seiten:   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   41   42   43   44