Dog and Cat Rescue Samui Foundationlogo

Wer wir sind

Was wir tun

So kannst du helfen

News

Folgt uns

 

                                      

HELP US HELP


zooplus.de Gooding
DOG AND CAT RESCUE SAMUI FOUNDATION
telephone +66 (077) 413 490       

           telephone +66 (0)81 893 9443

e-Mail address info@samuidog.org

PATENTIERE

Seite 18

vorherige Seite

nächste Seite

 

SNOWBALL (weiblich)

Ich wurde am Tierheim mit meinen fünf Brüdern und Schwestern ausgesetzt, als wir ungefähr fünf Wochen alt waren (ich war die Einzige ohne irgendeine Wunde). Drei Freiwillige (Miles, Zoe und Rob) haben sich jeden Tag um uns gekümmert und sichergestellt, dass wir sauber und gut gefüttert waren und unsere Medizin bekamen. Nichtsdestotrotz sind alle meine Brüder und Schwestern an ihren Verletzungen gestorben, und ich bin die einzig Überlebende. Ich lebe jetzt in Chaweng auf dem Platz vor Brigittes und Werners Haus, und meine Lieblingsbeschäftigung ist es, in der Wasserschüssel zu sitzen. Manchmal muss ich die Wasserschüssel auch ausgraben, um es bequemer zu haben.

Catherine aus Kanada will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

 

AIDA (weiblich)

Ich bin als kleines Kätzchen mit etwa 6 Wochen ins Haus von Brigitte gebracht worden. Dort gab es sogar einige Leihmütter bei dehnen man ab und zu noch einen guten Schluck Milch zapfen konnte. Ich bin eines der vielen schwarz-weiß Modelle und habe mich lange Zeit unauffällig durchgeschummelt. Die Monate vergingen und es fiel auf, dass ich noch nicht sterilisiert war. Nach der Operation hatte ich Glück und wurde aus Versehen wieder zum Haus zurück gebracht. Es wäre auch alles so geblieben, wenn ich nicht plötzlich die Lust verspürt hätte die wirklich fast katzensicheren Zäune im Garten zu überwinden. Es gab nur ein Problem, wie wieder zurückkommen. Nachdem ich ein paar mal von außen auf den schrägen Zäunen entlang spaziert war und dann auf die Mauer zu den Hunden gesprungen war, wurde ich ins Katzenhaus in Bahn Taling Ngam gebracht. Hier gefällt es mir gut und ich denke ich kann auch hier ausbrechen, wenn ich es will.

Während des Massenausbruchs im Katzenhaus, ist Aida weggelaufen.

Während meiner Zeit im Tierheim hat Catherine aus Calgary in Canada für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

EMMA (weiblich)

Wir (7 Welpen) sind die neuste Familienbande im Dog Rescue. Wir wurden in einer Kartonbox einfach vor dem großen Tierheim ausgesetzt. Glücklicherweise hatten wir für die erste Zeit eine sichere Pflegestelle, wo wir gut versorgt und geimpft wurden. Als wir dann stark genug und geschützt waren kamen wir ins Dog Rescue. Wir entwickeln uns alle prima und sind schon bald so groß, dass wir vom Welpenhaus in eines der größeren Außengehege umgesiedelt werden können. Auch wenn der Gedanke daran noch etwas Angst macht, freuen wir uns doch auf genügend Platz um auch richtig herumspringen zu können.

 

 

Ipek aus der Türkei will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

 

 

ANGIE (weiblich)

Ich lebe im kleinen Tierheim in Chaweng bei Brigitte und Werner im Haus und fühle mich hier total wohl. Der Garten ist voller wunderschöner Blumen und Bäume, wo man sich richtig doll verstecken kann. Die FischParty am Abend ist einfach der Hammer und ich bin so froh, dass ich endlich eine Patin gefunden habe und nun ganz sicher hier bleiben darf, DANKE!

Angie hat ein neues Zuhause gefunden.

Während der Zeit im Tierheim hat Stephanie aus Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

LOTTI (weiblich)

Ich wurde mit meinen Brüdern und Schwestern im Tierheim abgegeben, als wir noch sehr jung waren. Wir waren alle sehr krank und unterernährt, und, obwohl uns Brigitte Spezialfutter gab, überlebte nur einer meiner Brüder (Chinai) und ich. Chinai und ich leben noch im Welpengehege und spielen den ganzen Tag zusammen. Lina (oder auch unsere Ziehmutter) passt auf uns auf.

Lucrezia und Jason aus Reynella in Australien wollen in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

Lotti hat ein neues Zuhause gefunden.

 

KWAKY SONG (männlich)

Ich wurde von Kelly und ihrem Freund aus England, die mich gefunden hatten, ins DRCS gebracht. Sie hätten sich gerne länger um mich gekümmert oder mich mit nach Hause mitgenommen, aber in England muss man 6 Monate in Quarantäne, und ich bin noch viel zu klein für eine so lange Reise. Hier im Haus bin ich allerdings die Größte unter den Kleinen. Es sind 11 weitere kleine Katzen hier im Haus. Ich zeige den Kleinen oft, wie man mit den Großen spielt oder den blinden Felix ärgert. Ich renne gerne im Garten umher und schmuse viel mit Brigitte.

Nachdem ich groß und kräftig war, beschloss ich, mein Leben selbst zu meistern. Also bin ich weggelaufen.

Während meiner Zeit bei Brigitte, hat Iris aus Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

CENTRAL (männlich)

Ich wurde mit vier Brüdern und Schwestern ins DRCS gebracht. Wir waren von unserer Mutter getrennt worden und mussten alleine überleben. Am Anfang spuckten und fauchten wir, also blieben wir die ersten Tage in Brigittes Haus im Schrank unter der Spüle und kamen nur heraus, wenn es was zu fressen gab. Doch schon nach ein paar Tagen ließen wir die Menschen mit uns spielen, wir wurden immer ruhiger und zutraulicher. Während der nächsten Monate fanden 3 meiner Brüder und Schwestern ein neues zu Hause (alle außer Sweety), doch ich habe sie nicht wirklich vermisst, da ich hier mit vielen anderen Katzen und Kätzchen spielen kann. Und mit den Menschen kann man auch viel Spaß haben!

Mittlerweile habe ich auf Koh Samui auch ein zu Hause gefunden.

Während ich bei Brigitte war, hat Renate aus Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

THEISSEN (männlich)

Ich bin ein so wunderschöner großer Kerl! Aber meine Besitzer erkannten nicht, dass ich so groß werden würde, als sie mich als Welpe bekamen. Ich wuchs und wuchs, und sie machten sich mehr und mehr Sorgen, dass ich sie aus ihrem Haus und Hof fressen würde (was ich auch tat). Als ich immer größer wurde, wurde ich ausgelassen und fing an, Dinge wie Stühle und den Tisch umzuwerfen! Aus irgendeinem Grund hatten meine Besitzer was dagegen, und ich wurde ins Tierheim abgeschoben. Ich lebe hier nun schon eine Weile und, obwohl ich groß bin, bin ich sehr einfühlsam mit unseren Besuchern. Ich begrüße sie immer.

Weil ich so schön bin, habe ich schließlich doch ein neues zu Hause gefunden. Ich habe auch ganz fest versprochen, mich gut zu benehmen.

Während meiner Zeit im Tierheim, hat Renato aus Schweiz für mich gesorgt. Vielen Dank.

 
 

MORENO (männlich)

Moreno hat ein neues Zuhause gefunden.

Während der Zeit im Tierheim haben Maria und Jürgen aus Bayern in Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

SWINGA (weiblich)

Nicole aus der Schweiz will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

TEXT folgt in Kürze

 

POCKA (weiblich)

Holly und James aus Hertfordshire in England wollen in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

TEXT folgt in Kürze

 

HUSLI (weiblich)

Ralf aus Deutschland will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

TEXT folgt in Kürze

 

BELLA (weiblich)

Bella hat ein neues Zuhause gefunden.

Während der Zeit im Tierheim haben Lena aus Hvidovre in Dänemark für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

RENZO (weiblich)

Claudia aus dem Allgäu in Deutschland will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

TEXT folgt in Kürze

 

ISOLDE (weiblich)

Ingrid aus Düsseldorf in Deutschland will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

TEXT folgt in Kürze

 

JOY (weiblich)

Yngvar und Herdis aus Oslo in Norwegen wollen in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

TEXT folgt in Kürze

 

FORKY (weiblich)

Inge aus Deutschland will in Zukunft für mich sorgen. Vielen Dank!

TEXT folgt in Kürze

 

PORTA (weiblich)

Tolle Neuigkeiten: Ich habe ein neues zu Hause auf Koh Samui gefunden.

Während ich im DRCS war, hat Conny aus Duisburg für mich gesorgt. Vielen Dank!

 

LORRY (weiblich)

Tolle Neuigkeiten: Ich habe ein neues zu Hause auf Koh Samui gefunden.

Während ich im DRCS war, hat Nora aus Meerbusch in Deutschland für mich gesorgt. Vielen Dank!

vorherige Seite

nächste Seite

Seiten:   1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12   13   14   15   16   17   18   19   20   21   22   23   24   25   26   27   28   29   30   31   32   33   34   35   36   37   38   39   40   41   42   43   44